unsere Online-Anmeldungen

Anfängerschwimmkurs Erwachsene (Nr.: 2019-0009)

Warteliste
Zielgruppe
Jugendliche und Erwachsene, die den Schritt wagen wollen, schwimmen zu lernen
Inhalt
Gemäß diverser Studien zum Thema Schwimmfähigkeit, die in den letzten Jahren durchgeführt wurden können nachfolgende Aussagen getroffen werden:
  • 2005: Laut Emnid-Studie können 33,9 Prozent der Kinder und Jugendlichen gar nicht oder nur schlecht schwimmen. Der Anteil der Nichtschwimmer und schlechten Schwimmer in der Bevölkerung beläuft sich laut Emnid-Studie auf 23,3 % - das sind ¼ der Bevölkerung. Das waren zu Beginn der 1990er keine 10 %.
  • 2010: Laut forsa-Studie kann nur noch jedes zweite Kind, das die Grundschule verlässt, schwimmen.
  • 2017: Laut forsa sind 59 % (Aussage: rund 60 %) der Grundschüler und jeder zweite Erwachsene (52 %) nach eigenen Angaben Nichtschwimmer und schlechte Schwimmer. Der Trend geht deutlich nach unten. 
  • 25 % der Grundschulen haben keinen Zugang zu einem Schwimmbad.
Aufgrund dieser Aussagen stellen wir uns die Frage, warum gerade bei den Erwachsenen der Anteil so groß ist.
  • Ist es einfach eine Form von Desinteresse?
  • Sind es schlechte Erfahrungen mit Wasser (auch durch Personen aus dem näheren Umfeld)?
  • Sind es Ängste, sich selbst und/oder anderen Mitmenschen einzugestehen, dass man nicht schwimmen kann?
  • Hinzu kommen verstärkt auch kulturelle Gründe
Was auch immer die Gründe sind, wir möchten helfen:
Wir bieten Ihnen in persönlicher Einzelbetreuung (oder Kleingruppen) die Möglichkeit, ganz zwanglos einen neuen Bezug zu dem Element Wasser zu finden.
Unsere Kurse im Bereich Erwachsenenschwimmausbildung bieten folgende Vorteile:
  • Einzelunterricht nach den Öffnungszeiten des Freibades oder in einem extra angemieteten Bad (keine unerwünschten Zuschauer).
  • Persönlicher Schwimmtrainer(in) mit Erfahrung in der Anfänger- sowie Rettungsschwimmausbildung.
  • Persönliche/individuelle Zielsetzung nach Absprache mit dem Schwimmtrainer/ der -trainerin (kein Zwang, sondern Ausbildung nach eigenem Wunsch und Wohlbefinden).
  • Individuelle Terminabsprache 
    Termine (und Wiederholungsintervalle) werden individuell mit dem Trainer abgesprochen, um je nach Bedarf mehr Gelegenheit zum alleinigen Üben oder auch Möglichkeiten zur Anleitung zu erhalten.
Aufgrund der persönlichen Zielsetzung ist es sehr schwierigig, hier Informationen über den Ablauf der Kurse zu schreiben. Denn letztendlich ist fast alles möglich. Egal ob es sich um Übungen handelt, die helfen, Ängste im Wasser abzubauen und Vertrauen in das eigene Können zu schaffen, oder einzelne Schwimmtechniken zu erlernen oder zu verbessern.
Ziele
Wir wollen im Einzelunterricht oder Kleingruppen versuchen, eventuelle Hemmschwellen im Wasser abzubauen und Sicherheit im Wasser zu vermitteln. Auch das Vermitteln von bestimmten Schwimmtechniken kann ein Ziel dieses Kurses sein.
Veranstalter
OG Karlsbad
Fachbereich
Schwimmen
Veranstaltungsort
Hallenbad der Bergschule in Singen: Bergstraße. 21, 75196 Remchingen
Leitung
Thomas Jahn
Termin(e)
  • Sa, 12.01.19 09:00 - 09:45 (Hallenbad der Bergschule in Singen, Bergstraße. 21, 75196 Remchingen)
Gebühren
  • 10,00 Euro - Mitglieder
  • 15,00 Euro - Nichtmitglieder
Sonstiges
Dies ist eine Warteliste um Interessen an dem Kurs aufzunehmen.

So können wir, sobald wir wieder Platz in den Kursen frei ist, Kontakt aufnehmen und einen Kursbeginn vereinbaren.



Die Kurse umfassen durchschnittlich - hängt aber von den Zielen ab - 6-10 Unterrichtseinheiten pro Anmeldung/Block und kosten pro Unterrichtseinheit (45 Minuten) 15 EUR. Für Mitglieder ist es etwas günstiger. Diese Kursgebühr fließt fast vollständig in die Schwimmbadmiete
Meldeschluss
Fr, 11.01.2019

Es sind noch freie Plätze vorhanden!


zur Onlineanmeldung